Hintergrund: Fast ein echtes Baby

Treffen Sie das Mädchen das Senhnsuchtsvolle

Die neuen Barbie-Modelle, die hier und auf den folgenden Seiten zu sehen sind, hat Philotheus Nisch für die ZEIT fotografiert. Denn ein hübsches Gesicht, eine schmale Taille, lange, schlanke Beine, die braucht man zwar auch dazu, aber das reicht längst nicht aus. Ich ziehe eine Puppe nach der anderen heraus, bis eine ganze Sammlung vor mir liegt. Achtmal Barbie. Dazu eine Tüte voller Puppenkleider. Ich recherchierte schon seit einer Weile zu dem Imagewandel, den der amerikanische Spielzeugkonzern Mattel seiner Puppe verordnet hat.

Süße Babypuppe für Ihren Schatz bestellen

Hintergrund: Fast ein echtes Baby Minderjährig und Mutter — eine gute Idee? All the rage diesem Rahmen erzählen junge Mädchen diesfalls auch von ihrem Wunsch nach einem Kind. Immer wieder wird in den Medien darüber diskutiert, wie man verhindern kann, dass minderjährige Mädchen schwanger werden. Dabei ist das Problem in Deutschland eigentlich vergleichsweise klein: Laut Statistischem Bundesamt gab es im Jahr in ganz Deutschland Der Anteil der wahrscheinlich jungen Mütter an allen Geburten lediglich bei 1,7 Prozent. Damit liegt Deutschland unter dem EU-weiten Durchschnitt. Die EU-Statistikbehörde Eurostat verzeichnet im selben Jahr 2,3 Prozent Geburten von Müttern unter 20 Jahren. In Europa hatten Rumänien mit 8,6 Prozent und Bulgarien mit 8,3 Prozent den höchsten Anteil an Teenager-Müttern.

Vielleicht doch kein so schlechtes Spielzeug? – Seite 1

Seite 7 — Bei Karstadt zähle ich 32 Barbies — und nur eine ist kurvig Mannequin sein — das will schon gelernt sein. Denn ein hübsches Gesicht, eine schmale Taille, lange, schlanke Beine, die braucht man zwar auch dazu, aber das reicht längst nicht aus. Ich ziehe eine Puppe nach der anderen heraus, bis eine ganze Sammlung vor mir liegt. Achtmal Barbie. Dazu eine Tüte voller Puppenkleider. Ich recherchierte schon seit einer Weile zu dem Imagewandel, den der amerikanische Spielzeugkonzern Mattel seiner Puppe verordnet boater. Ich wollte wissen, wie es wenig diesem Wandel kam.

Kreative Köpfe

Handlung[ Bearbeiten Quelltext bearbeiten ] Lise-Lotta ist eine kleine Prinzessin. Sie hat ein Spielzimmer mit allem was sie sich nur wünschen kann. Trotzdem möchte sie nicht spielen. Sie versucht alles, um Lise-Lotta zum Spielen zu bewegen und holt sich sogar den Leibarzt zur Hilfe. Doch alle Versuche nützen durchgebraten. Dann jedoch spielen Maja und Lise-Lotta zusammen. Maja hat eine gedrechselte Holzpuppe, die aussieht wie ein Stück Holz mit einem Lappen darum, die sie Pia nennt. Lise-Lotta ist fasziniert von der Puppe und möchte gerne außerdem so eine haben.

Kommentare