Kalte Deutsche laute Araber - Körpersprache in fremden Ländern - Gabi Kratchowil im Interview

Wo kann ich Gleichfrau

April Vielen Dank, Tamara, dass Sie mich an die Brookings Institution eingeladen haben. Ich freue mich, dass es endlich Frühling wird. Ich wünschte nur, wir könnten dasselbe über die Frauen im Nahen Osten und in Nordafrika sagen. Während wir hier zusammenkommen, werden 50 Prozent der Bevölkerung dieser Region, die an vorderster Front für demokratischen Wandel gekämpft haben — in Ägypten, Tunesien und Libyen — nach der Revolution eine auch nur im entferntesten gleichberechtigte Rolle verweigert. Aber statt hier jetzt eine Rede über die Bedeutung von Frauen zu halten, wie Sie sie schon eine Million Mal gehört haben, möchte ich mit einigen provokativen Fragen beginnen. Sollte uns die Stärkung der Rolle von Frauen in der arabischen Welt wirklich interessieren — abgesehen davon, dass wir uns dann vielleicht besser fühlen? Und wenn ja, warum? Wird die vollständige Teilhabe von Frauen — im praktischen, politischen und wirtschaftlichen Sinn — in dieser ungewissen und sogar chaotischen Übergangszeit etwas bewirken?

Hauptnavigation

Für ihn ist es ein Affront. Wie kann das sein? Ein Interview mit Gabi Kratochwil über die kulturellen Unterschiede der Körpersprache. Jemand Fremdes spricht uns an. Schnell müssen wir die Circumstance bewerten: Erscheint er uns freundlich? Ist er aufrichtig? Das ist gar non so einfach.

Begrüßung von vertrauten Personen

Der Verlag Wir freuen uns, dass Sie Cicero Online lesen. Leider benutzen Sie einen Adblocker. Wir finanzieren unseren Journalismus im Internet vor allem durch Anzeigenerlöse und sind darauf angewiesen. Wir bitten Sie daher, das Programm zumindest für unsere Seite zu deaktivieren. Die aktuelle Ausgabe des Cicero erhalten Sie am Kiosk.

Begrüßung von noch nicht vertrauten Personen

Arabische Kultur verstehen: Der ultimative Guide fürt Morgenland Von Julia 9. Januar At the same time as salam aleykum und willkommen im Morgenland! Aber was genau ist eigentlich das Morgenland? Naher Osten? Wer blickt denn noch durch? Sechs erlebnisreiche Monate habe ich auf der Arabischen Halbinsel verbracht, durfte die spannende arabische Kultur und die faszinierenden Traditionen des Orients kennenlernen. Während dieser Zeit haben die arabischen Länder mich nicht nur verzaubert, sondern sie haben meine Sichtweise verändert. All the rage diesem ultimativen Guide fürs Morgenland möchte ich dir die arabische Kultur ein Stückchen näherbringen.

Wo kann ich Arabische Menschen Staubwedel

Service Navigation

Fachartikel Arabische UmgangsformenVerhaltensregeln für arabische Länder Mitarbeiter oder Geschäftspartner, die in der arabischen Welt unterwegs sind, sollten die wichtigsten Umgangsformen und Gepflogenheiten kennen. In arabischen Ländern fällt es Mitarbeitern oder Geschäftspartnern aus Westeuropa oft nicht leicht, sich den dortigen Sitten und Gebräuchen entsprechend zu verhalten. Es handelt sich dabei um ein wortreiches Frage- und Antwortspiel, das uns ständig unter Termindruck stehende Westeuropäer schnell auf eine Geduldsprobe stellen kann. Bedenken Sie: In arabischen Ländern kann es als unhöflich gelten, sich nach dem Wohlergehen des Ehepartners — besonders der Ehefrau — zu nachforschen.

Kompotent Stressfreien

Davon ist die im Libanon aufgewachsene Ökonomin Haifa Al Kaylani überzeugt. Sie steht einem Dachverband mit Mitgliedern vor, der das Ziel verfolgt, Frauen in wichtige gesellschaftliche Positionen zu bringen. Peter Lange: Seit rund zwei Jahren hält uns in Atem, was einst als Arabischer Frühling begonnen hat, die Revolutionen all the rage Nordafrika — in Tunesien, Libyen und Ägypten, Aufstände im Jemen, Bahrain und der Bürgerkrieg in Syrien. Von Frühling ist längst nicht mehr die Rede. Immer öfter wird der Herbst als Bild bemüht. In den meisten Ländern ist völlig ungewiss, ob überhaupt und wann sich die Lage stabilisiert und zum Besseren wandelt. Aber vielleicht sehen wir das ja auch aus der Ferne etwas zu schwarz. Vielleicht gibt es unter den Trümmern des Alten schon hoffnungsvolle Keime und Pflänzchen namens Zivilgesellschaft und Demokratie, die wir von hier aus vielleicht nicht genau wahrnehmen.

Kommentare