Darum gehts

Dating-App ohne facebook im Dienst Abzuspritzen

Dabei handelt es sich um eine Datingplattform, die direkt in die bereits bestehende Facebook-App integriert ist. Interessierte Nutzer können darin ein Datingprofil erstellen und neue Bekanntschaften schliessen. Die integrierte Video-Call-Funktion soll es auch in der momentanen Weltlage vereinfachen, Dates durchzuführen.

Mehr zum Thema

Aktualisiert: Flirt-Business sol aufgemischt werden. Vielerlei Paare hätten sich auf Facebook kennengelernt, sagt Gründer und Chef Mark Zuckerberg. San Jose - Facebook steigt ins Geschäft mit der Partnersuche ein. Für die Dating-Funktion werden Mitglieder gesonderte Profile anlegen müssen, die auch nur für andere Flirt-Interessierte sichtbar sein werden, wie Facebooks Gründer und Chef Mark Zuckerberg ankündigte. Der Datenschutz sei dabei eigen beachtet worden. Anleger trauen Facebook wenig, den Markt aufzumischen: Die Aktie der Match Group, der Mutterfirma der Flirt-App Tinder, verlor nach der Ankündigung überzählig ein Fünftel ihres Werts.

Dates – Chat passen & treffen

Facebook hat den Start seiner Dating-Funktion all the rage Europa nach dem Einschreiten der irischen Datenschutzbehörde auf unbestimmte Zeit verschoben. Allgemeinheit Datenschützer erklärten, sie seien besorgt gewesen, dass das Online-Netzwerk sie erst Anfang des Monats über Pläne informiert habe, die Flirt-Plattform am Februar nach Europa zu bringen. Die irische Datenschutzbehörde DPC ist in der Europäischen Union federführend für Facebook zuständig, weil Facebook all the rage Dublin seinen Europa-Sitz hat. Ein DPC-Sprecher sagte, es sei die erste Inspektion dieser Art seit Inkrafttreten der europäischen Datenschutzgrundverordnung DSGVO im Mai

Kommentare