Zulässige verzögerte Menstruation

Wie man einen Kerl Gefühlvollen

Hallo, liebe Marina. Die Verzögerung der Menstruation ist ein Grund, einen Arzt aufzusuchen, zumal die Verzögerung nicht gering ist, schon 2 Wochen! Guten Abend. Eine verzögerte Menstruation ist fast immer mit einer Störung der Eierstöcke verbunden. Guten Tag. Alles kann sein, um Schwangerschaft festzustellen, gibt es Tests, wenn negativ, dann nur eine Verletzung des Zyklus. In jedem Fall sollten Sie einen Arzt aufsuchen.

Menstruationszyklus. Test der Verzögerungswoche negativ

Unter der Verzögerung der Menstruation wird Sparbetrieb Allgemeinen ein Versagen im Zyklus verstanden, bei dem die nächste Menstruationsblutung durchgebraten rechtzeitig beginnt. Dieser Zustand kann all the rage jedem Alter auftreten: zum Zeitpunkt der Pubertät, während der Fortpflanzungsphase, während der Prämenopause. Verspätete Perioden verursachen sowohl pathologische als auch physiologische Ursachen. Das Ausbleiben der Menstruation bereitet einer Frau Unbehagen. Wenn sich der Zyklus jedoch innerhalb einer Woche normalisiert, lohnt es sich nicht, die Behandlung zu erleben.

Der Wirkungsmechanismus oraler Kontrazeptiva

Jede Frau sollte wissen, wie lange ihr Menstruationszyklus dauert und wie schnell sich die Menstruation verzögert. Diese Informationen sind sehr wichtig.. Bei einer gesunden Frau beträgt der Zyklus Tage. Diese Zahlen gelten als normale Indikatoren, sind jedoch nicht obligatorisch - Abweichungen sind sowohl nach oben als auch nach unten möglich. Wenn nach Tagen die Menstruation nicht beginnt, können wir über eine Verzögerung sprechen. Dies kann ein Zeichen einer Schwangerschaft sein und auch bereiten, dass einige gesundheitliche Probleme vorliegen. All the rage beiden Fällen sollten Sie sich von einem Frauenarzt beraten lassen.

Kann ich versehentlich schwanger werden?

Mtl. nach der Einnahme von Antibabypillen werden Änderungen vorgenommen. Tatsache ist, dass orale Kontrazeptiva die Hormonkonzentration im weiblichen Körper beeinflussen. Zu Beginn der Verwendung solcher Arzneimittel passen sich die Fortpflanzungsorgane angeschaltet den neuen hormonellen Hintergrund an, und nach ihrer Aufhebung wird Zeit benötigt, um die Fortpflanzungsfunktion wiederherzustellen. Antibabypillen enthalten natürliche oder synthetische Östrogene und Progesterone.

Kommentare